Konstruktion

Da der durchfeuchtete Boden am Ufer eines kleinen Sees wenig Halt für ein Betonfundament bot, haben wir uns für eine Gründung mit Rammrohren entschieden. Diese wurden bis zu acht Meter tief im Untergrund verankert, teilweise auch im Gewässergrund. Weil die Bäume am Standort nicht ausreichend Halt für Baumhäuser dieser Größenordnung boten, war eine filigrane Unterkonstruktion aus Stahl nötig.

Die Häuser selbst wurden in massiver Holzrahmenbauweise konstruiert. Die optisch ansprechende und qualitativ hochwertige Außenschalung aus heimischem Lärchenholz schützt das Gebäude vor Wind und Wetter. Ausreichend gedämmt und mit einer Zentralheizung ausgestattet, eignen sich die Häuser für einen Aufenthalt zu jeder Jahreszeit. Die sehr großzügigen Terrassen wurden ebenfalls aus wetterfestem Lärchenholz gefertigt.

Gutschein

Überraschen Sie Ihre Liebsten mit einer romantischen Nacht im Baumhaus.

Jetzt bestellen

Impressionen

Bilder sagen mehr als tausend Worte. 

Impressionen Teaser-Grafik

Jetzt ansehen

Das Baumhaushotel stellt sich vor.